2018-05-12 Versöhnlicher Saisonabschluss für Budo Club Hemsbach

Nach einer durchwachsenenen Saison, in welcher der BC Hemsbach mit vielen Ausfällen von Stammkämpfern klar kommen musste, konnte am letzten Kampftag ein versöhnliches Ende und Platz 7 erreicht werden. Der Budo Club besiegte die Kampfgemeinschaft Donaueschingen/Schwenningen mit 4 zu 2 Punkten.

Den ersten Punkt holte in der Gewichtsklasse bis 73 kg der Hemsbacher Nick Henze. Eigentlich zu leicht für seine Gewichtsklasse konnte Henze seinen Gegenüber klar dominieren und nach einem starken Kampf vorzeitig gewinnen. Die nächste Gewichtsklasse, bis 100 kg, konnte die Hemsbacher leider nicht besetzen und mussten diesen Punkt kampflos an die Gegner aus dem Süden Badens abgeben. Im darauffolgenden Schwergewicht holte Bernhard Wurst für den Budo Club den nächsten Punkt. Im darauffolgenden Kampf konnte der Hemsbacher Trainer Dominik Riedel in der Gewichtsklasse bis 90 kg mit einem überlegen geführten Kampf schon einmal das Unentschieden mit dem dritten Punkt für Hemsbach sichern. Als nächtes kam der zweite der beiden Henze Zwillinge, Tim, in ihrere eigentlichen Gewichtsklasse bis 66 kg zum Einsatz. Dort konnte er, wie schon zuvor sein Bruder, den Kampf dominieren und ihn vorzeitig für sich entscheiden. Damit war der Sieg der Hemsbacher gesichert. Im letzten Kampf der Begegnung verlor der für Hemsbach kämpfende und in die Gewichtsklasse bis 81 kg hochgestellte Roman Arnold nach einem beherzten Kampf. Somit stand das Endergebnis mit 4 zu 2 fest und damit auch das Ende der Badenliga Saison für den Budo Club im unteren Mittelfeld der Tabelle auf dem siebten Platz.