4.Judo Camp

Nachts im Dojo....
.....über 30 Kinder beim 4. Bergsträßer Judo Camp in Hemsbach zu besuch.
Ab Freitag mittag herrschte im Dojo des BC Hemsbach Ausnahmezustand.
Ab 16.3o Uhr reisten Kinder-&Jugendliche aus Karlsruhe, Heidelberg, Leutershausen Weinheim und Umgebung zum Bergsträßer Judo-Camp an. Leider in diesem Jahr ohne unsere Sehbehinderten Freunde aus Marburg, welche wegen Terminüberschneidungen nicht antreten konnten.
Gemeinsam starteten die Kinder mit einer Judotrainingseinheit in das Wochenende.
Nach einem langen Tag ging es am nächsten Morgen jedoch schon früh ran ans Werk, nachdem einmal um den See gejoggt wurde, wartete in der Halle bereits das Frühstück auf die jungen Sportler.
Die folgende Trainingseinheit unter der Leitung von Dominik Riedel, unserem Nachwuchstrainer, verlangte den Kleinen nochmals ihr ganzes Können im Bodenkampf ab und bot viele neue Techniken als Herausforderung.
Nachdem Mittagessen ging es frisch gestärkt zum Kegelverein „Bahn frei Hemsbach“ wo die Kinder sich, nach kurzer Einweisung, 2 Stunden auf den Hauseigenen Bahnen vom Judo ablenken durften.
Neben einem weiteren Judotraining und einem kurzen Fitnessprogramm im Rahmen von Tae-Bo endete der Tag mit einem Filmeabend, bei dem der ein oder andere das Ende bereits verschlafen hat.
Am Sonntag ging es dann noch ein letztes Mal aktiv auf der Matte zur Sache bis sich gegen 12 Uhr alle, müde aber glücklich in Richtung Heimat verabschiedeten.

Ganz hinten rechts Jonas Masih und links daneben Leon Camus – unsere neuen im Trainerteam
Mittlere Reihe ganz links unser Jugendtrainer Dominik Riedel
Leider nicht mit auf dem Bild unsere Jugenreferentin Annemarie Wurst